free website builder


Kinesio Taping

Den Schmerz im Visier

Das Ziel des kinesiologischen Tapings ist, die körpereigenen Heilungsprozesse zu unterstützen und dank entsprechender Anlagetechniken die normale Bewegungsfähigkeit von Muskeln, Faszien und Gelenken wieder herzustellen. Aber auch zur Behandlung nervaler Reizungen sowie zur Förderung des Lymphabflusses wird das kinesiologische Taping häufig genutzt. 

Anwendungsbereiche des kineoslogischenTapings

• HWS-Syndrom

• Kopfschmerzen

• Ischialgien

• Lymphödeme

• Ellenbogenbeschwerden

• Fersensporn

Ziele des kinesologischen Tapings

• Mobilisation des Bewegungsapparates

• Verbesserung der Mikrozirkulation

• Stimmunlation des Lymphsystems

• Entlastung der Rezeptoren

• Schmerzdämpfung durch eine Korrektur der Gewebestruktur

© Copyright 2018 HP Thomas Kalisch - Alle Rechte vorbehalten